Wie funktioniert ein Healing Code?

Die Healing Codes benutzen nicht sichtbare Energie, um unbekannte und unsichtbare Dinge zu beseitigen, die uns möglicherweise Schaden zufügen. Diese unbekannten und unsichtbaren Dinge nennen wir auch die „Bilder des Herzens“.

Erinnerungsbilder programmieren unsere Herzen und unser Leben

Laut Dr. Pierce Howard, Autor des Buches “The Owner’s Manual for the Brain”, werden Begebenheiten in uns in Form von Bildern gespeichert.

Diese Bilder sind die buchstäbliche Programmierung unserer menschlichen „Festplatte”, welche steuert, wie wir funktionieren.

Anders ausgedrückt bedeutet das, es würde keine falschen Glaubenssätze geben, die uns krank machen, gebe es keine falschen und destruktiven Bilder, die in unseren Herzen und Köpfen gespeichert sind.

Ein falscher Glaubenssatz ist im Grunde eine Lüge über die wahre Natur der Realität, und wir müssen unsere Herzen mit Wahrheit und Licht beleuchten, um diese Lügen zu korrigieren.

Um ein Beispiel zu nennen: Wenn du glaubst, dass du nicht liebenswürdig bist, glaubst du eine Lüge (weil wir in „Gottes Augen“ oder „den Augen der Liebe“ alle wertvolle und kostbare Wesen sind) und verleugnest die Wahrheit deiner wahren Identität.

Dr. Rich Glenn sagt es mit anderen Worten in seinem Buch „Transformation”. Er sagt dass: „…die Störung im Energiesystem des Körpers bis zu einem destruktiven Bild zurückverfolgt werden kann. Die Erneuerung dieses Bildes bewirkt ein dauerhaft heilendes Ergebnis.”

Glenn rät: „Werde dir dessen bewusst, dass deine jetzigen Bilder dein Leben, dein körperliches, emotionales und spirituelles Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen.”

Was ist diese unglaubliche, heilende Energie?

Genauso wie alle Farben in reinem, weißem Licht enthalten sind, glauben wir auf ähnliche Weise, dass alle positiven Werte in reiner Liebe enthalten sind (Mut, Wahrheit, Loyalität, Freude, Friede, Geduld, etc.).

Die Schwingungsfrequenz der Liebe ist die ultimative Quelle der Heilung.

Ein versteckter Sicherungskasten

Die Healing Codes scheinen wie ein versteckter Sicherungskasten zu sein, der es ermöglicht, fast alles zu heilen, wenn die richtigen Schalter wieder umgelegt wurden. Dies tun die Healing Codes, indem Stress aus dem Körper beseitigt wird, und so dem Neuroimmunsystem ermöglicht wird, seine Aufgabe zu übernehmen, das zu heilen, was im Körper nicht in Ordnung ist.

Sie beseitigen den Stress und heilen den Körper, indem die zugrundeliegenden destruktiven Energiemuster oder Frequenzen der betroffenen Regionen in gesunde Frequenzen umgewandelt werden.

Man kann es sich auch als numerisches Tastenfeld vorstellen, welches mit Kombinationen aus vier Ziffern funktioniert, um eine Tür zu entriegeln.

Der versteckte Sicherungskasten oder das numerische Tastenfeld des Körpers ist gesammelt an vier Stellen am Hals und Kopf zu finden.

Wenn diese Stellen mit gesunder Energie geflutet werden, verteilt sich diese Energie im ganzen Körper.

Diese Flut von positiver, gesunder Energie wird mit den Händen und Fingern ausgelöst, welche, wenn sie auf einen Punkt gerichtet sind, unentwegt gesunde Energie aussenden, die von allen Stellen des Körpers herkommt. Hört sich einfach an? Ist es auch! Hört sich übernatürlich an?

In den Worten vom heiligen Augustinus von Hippo ausgedrückt: „Wunder passieren nicht im Widerspruch zur Natur, sondern im Widerspruch zu dem, was wir von der Natur wissen.“

Die Heilungsknotenpunkte (Heilungszentren)

Wenn du dem Pfad der gesunden Energie folgst, wie sie durch die vier Heilungspunkte in den Körper fließt, würden die Körpersysteme, die du entdeckst, folgende umfassen:

Die höherfunktionalen linken und rechten Gehirnhälften und der Hypothalamus.

Das reaktive emotionale Hirn einschließlich der Amygdala (Mandelkern) und das Ammonshorn (ein anderer Teil des Gehirns).

Die Hirnanhangsdrüse, häufig auch als „Meisterdrüse“ bezeichnet, die die bedeutenden Hormonvorgänge des Körpers kontrolliert, und die Zirbeldrüse.

Die Wirbelsäule und das autonome (vegetative) Nervensystem.

Mit anderen Worten, du würdest die Kontrollzentren für jedes System, jedes Organ und jede Zelle des Körpers entdecken.

Wenn du die Healing Codes in der passenden Kombination der vier Heilungszentren ausübst, übergießt du buchstäblich jede Zelle deines Körpers mit heilender Energie.

Die 12 Kategorien die wir mit den Healing Codes behandeln

Die drei Blocker:

  • Kategorie 1: Unversöhnlichkeit
  • Kategorie 2: schädliche Handlungen
  • Kategorie 3: falsche Glaubenssätze

Das Kernsystem:

  • Kategorie 4: Liebe (hormonelles System, Drüsen)
  • Kategorie 5: Freude (Haut/ Hautsystem)
  • Kategorie 6: Frieden (innere Ruhe) (Magen-Darm-System)
  • Kategorie 7: Geduld (Immunsystem)
  • Kategorie 8: Freundlichkeit (zentrales Nervensystem)
  • Kategorie 9: Güte (Integrität) (Atmungssystem)
  • Kategorie 10: Vertrauen (Fortpflanzungssystem + Harnwege)
  • Kategorie 11: Demut (Bescheidenheit) (Kreislaufsystem)
  • Kategorie 12: Selbstkontrolle (Muskel/ und Skelettsystem)

Mit jeder Kategorie des Kernsystems ist ein Hauptkörpersystem verknüpft.